Mood-Food-Coaching

Meine persönliche Geschichte – Biochacking my brain
Meine Stimmung war vor über zehn Jahren alles andere als gut. Warum ich zum Mood-Food-Coaching = Gute-Laune- und Seelenfutter-Coaching gekommen bin, erzähle ich auf Biohacking Bad Dürrheim.

Funktionelle Ernährung und mehr
Eine funktionelle und ausgewogene Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil für ein gesundes und erfülltes Leben. So ist es wichtig, dass wir Lebens-Mitteln zu uns nehmen, die uns Energie geben und wertvolle Bau- und Funktionsstoffe beinhalten, denn die falschen Nahrungsmittel können Stress im Körper verursachen.

Falsche Ernährung kann auf Dauer krank machen
In herausfordernden Zeiten benötigt der Körper vermehrt Mikronährstoffe, um die freien Radikale und Stresshormone im Körper in Schach zu halten. Dabei sind essentielle Nährstoffe wichtige Bestandteile, um den Energieräubern entgegen zu wirken. Werden diese nicht adäquat zugeführt, gerät das Gleichgewicht im Körper aus dem Ruder und wir merken erste Anzeichen der Veränderung.

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel,
und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“
Hippokrates 4. Jh. vor Chr.

Wichtig ist also zu wissen, was wir essen und noch wichtiger, was das Essen mit uns macht. Eine funktionelle Ernährung unterstützt dabei die körpereigenen Funktionen.

Mood-Food-Coaching
Mood-Food bedeutet Futter für die Seele. Und genau das ist es, was ich Dir von Herzen bei einem Coaching näher bringen kann. Wenn Du Dich also dafür Interessierst, stehe ich Dir gerne für ein individuelles Erstgespräch zur Verfügung.

Hier kannst Du Kontakt zu mir aufnehmen.

Meine persönliche Empfehlung
Täglich Cellagon Mikronährstoffkonzentrate. Seit 10 Jahren vertraue ich auf die Bioaktivkonzentrate von Cellagon und komme so besser durch alle herausfordernden Aufgaben, die der Alltag zu bieten hat.

Wenn Dich Cellagon näher interessiert, dann schau einfach auf meiner
Cellagon Webseite vorbei.